Stimmen aus dem Ausland: Swansea, UK

Du denkst schon länger darüber nach ein Semester im Ausland zu studieren, neue Erfahrungen zu sammeln, mal über deinen Tellerrand hinaus zu schauen?
Dann lass dir eines sagen: Es wird die beste Entscheidung sein, die du treffen kannst!

Ich selbst bin im 4. Semester Soziologie und studiere momentan an der Swansea University in Wales – und ich habe es noch keine Sekunde bereut! Es ist eine tolle Erfahrung, sowohl aus akademischer, als auch aus persönlicher Sicht.

Es ist definitiv interessant auch andere Forschungs- und Denkansätze soziologischer Fragestellungen kennen zu lernen. Ihr könnt zum Beispiel während eurer Vorlesung über die strukturelle Entwicklungen der Familie in UK und deren Auswirkungen auf die Familienpolitik diskutieren oder in Essays darüber urteilen, ob Forscher durch ihre Darstellung von Daten unsere Risikobereitschaft beeinflussen.

Aber natürlich verleiht dir ein Semester im Ausland nicht nur eine andere Sichtweise auf akademische Fragen: Du wirst dich auch persönlich so viel weiter entwickeln!

Ich habe hier in Swansea Menschen aus aller Welt kennen gelernt, neue Freundschaften geschlossen, die besten Partys gefeiert und ein wunderbares Land mit einer außergewöhnlichen Landschaft kennen gelernt.

Und egal ob man sich als Katerfrühstück zum Fish and Chips essen trifft, abends in der Uplands Tavern mit seinen Freunden einen Cider trinkt oder einfach an einem freien Nachmittag den Gower und die wunderschönen Strände Swanseas erkundet, ihr werdet auf jeden Fall ein tolles Semester haben, an das ihr euch euer Leben lang erinnern werdet.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Stimmen aus dem Ausland: Swansea, UK

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s