Running Dinner FSS 17

Ein weiteres Mal hieß es an die Kochtöpfe und los. Die Fachschaft für Soziologie und Politikwissenschaft organisierte wieder einmal die allseits beliebte Fressrallye für die Sowi Fakultät, diese findet jedes Semester statt.

Das Konzept ist simpel, es gibt zweier Teams, diese bekommen einen Gang zugeteilt den sie für zwei weitere Teams zubereiten. Für die restlichen Speisen fahren sie durch Mannheim, um mit den anderen Hobbyköchen zu dinieren.
Dieses Semester stand die ganze Fressrallye unter dem Thema Ostern, manche interpretierten es, in dem sie ihren Gang mit Frühlingshaften Farben kreierten oder typische Ostergerichte wie Karottenkuchen backten, andere nahmen es wörtlicher und dekorierten was das Zeug hielt, so dass sich jeder Osterhase direkt wie Zuhause gefühlt hätte.
Nach all diesen köstlichen Gerichten spazierte man gemütlich zur Schlusslokation, dem Soho. Dort wurden all die überzähligen Kalorien, die man sich eventuell angefuttert hatte, wieder weg getanzt.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s