B.A. Politikwissenschaften – Eindrücke eines Studierenden

Die Politikwissenschaft geht weit über das politische Tagesgeschehen hinaus. Vielmehr werden hier politische Theorien, Hintergründe und Zusammenhänge des politischen Geschehens behandelt. Wer am Studiengang Politikwissenschaft interessiert ist sollte aber trotzdem Interesse für Politik mitbringen, auch wenn die Tagespolitik nur eine sehr kleine Rolle im Studium spielt. Aber durch das Verstehen der Zusammenhänge hinter dem was so täglich in den Medien berichtet wird, wird Politik und Politikwissenschaft erst so richtig spannend.

An der Uni Mannheim ist Politikwissenschaft stark empirisch geprägt. Neben politischen Theorien wird hier auch viel Statistik gelehrt. Trotzdem sollte man sich von den vielen Zahlen nicht abschrecken lassen, denn man wird hier wirklich gut auf alles vorbereitet. Und hat man erst mal den Durchblick, eröffnen sich einem damit sehr viele Möglichkeiten.

Die Studienstruktur ist zu einem Teil vorgegeben, aber trotzdem gibt es im Laufe des Studiums immer wieder Wahlmöglichkeiten, mit denen man sein Studium nach eigenen Interessen gestalten kann. Im ersten Semester werden die Grundlagen des Studiums vermittelt, auf die im weiteren Verlauf des Studiums aufgebaut wird. Zudem werden ab dem zweiten Semester Seminare mit ganz unterschiedlichen Themenschwerpunkten angeboten. Ein tolle Möglichkeit sich mit einigen der vielen Themen noch näher zu beschäftigen.

Mit dem Nebenfach hat man zusätzlich noch die Möglichkeit einen Schwerpunkt dafür zu setzen wohin es nach dem Studium gehen soll. Denn für Politikwissenschaftler gibt es keinen geradlinigen Berufsweg wie in manchen anderen Studiengängen. Dafür sind die Möglichkeiten umso vielseitiger und fast unbegrenzt. Von Meinungsforschung, über Journalismus, Beratung in Unternehmen und der Wirtschaft bis hin zum höheren und gehobenen Staatsdienst, es ist eben vieles möglich. Wohin es letztendlich gehen soll entscheidet sich für die meisten erst im Laufe ihres Studiums und durch Praktika. Auch hierbei werden die Studierenden durch die Uni unterstützt.

Advertisements